Schellack Firnis 125 ml

A584353
Jetzt kaufen
  • Beschreibung
  • Mehr
Schellack zum Oberflächenschutz des angelegten Schlagmetalls


Verarbeitung und Hinweise

Für die Vergoldung von Gegenständen oder Flächen wird in der Regel Anlegemilch als Grundierung (Kleber) genutzt. Diese wird mit einem weichen Pinsel gleichmäßig aufgetragen.

Nach 15-20 Minuten Antrocknungszeit, kann der Auftrag des Metalls erfolgen - die Anlegemilch ist noch mehrere Stunden aufnahmefähig. Das Schlagmetall wird mit einem Vergolderpinsel aufgetragen und angedrückt.

Nach 12 Stunden Trocknungszeit empfiehlt sich als Abschluss einen Schellack oder eine Firnis aufzubringen - das Schützt die Oberfläche vor äußeren Einflüssen und Oxidation.

Schlagmetalle sind eine preiswerte Alternative zu echten Metallen. Sie eignen sich zur Verarbeitung auf den verschiedensten Untergründen wie z.B. Keilrahmen, Holz, Bilderrahmen, Stein, Porzellan, Glas, Papier uvm.

Der Phantasie sind hier keinerlei Grenzen gesetzt.