Arbeitsanleitung Createx

Alle CREATEX© Airbrush-Farben sind gebrauchsfertig (ab 0,3mm Düse - perlierend, opak und metallic idealer ab 0,5 mm Düse) und zeichnen sich durch hohe Qualität und - mit Ausnahme der fluoreszierenden Farben - hohe Lichtechtheit aus.
Wenn Sie mit einer Düse kleiner als 0,3mm arbeiten wollen, können Sie die Farben mit max. 30% Wasser oder 20% Illustrations-Medium verdünnen. CREATEX© ist eine dauerhafte Farbe für fast alle Untergründe.
Die Farbe hat eine annähernd unbegrenzte Haltbarkeit, ist fast geruchslos und umweltfreundlich, da sie keine Lösungsmittel enthält.
Abgesetzte Pigmente lassen sich auch nach längerer Lagerung leicht wieder aufschütteln.

Aufwendige Laborversuche haben es möglich gemacht: Createx Airbrush-Farbe ist jetzt noch vielseitiger durch verbesserte Fließeigenschaften.
Die veränderte Mixtur ergibt nach Aufschütteln der Farbe eine wesentlich feinere Struktur (in der Fachsprache Pseudoplastizität genannt). Dieses ermöglicht eine bessere Haftung bei feiner vernebelter Arbeitsweise und eine höhere Leuchtkraft, sobald die Farben trocken sind.

Diese Verbesserung ermöglich das Arbeiten mit niedrigerem Luftdruck als bisher. Es ist zukünftig auch möglich, wesentlich dünnere Linien zu sprühen, die Farbe trocknet an der Düse nicht mehr so schnell.

Wesentlich sind diese Veränderungen bei den lasierenden (transparenten) Farben. Einige der Farben erscheinen aufgeschüttelt wesentlich dünner als bisher, einmal getrocknet ist die Farbintensität aber mindestens auf dem selben Niveau wie bisher. Neue, konzentrierte Pigmente kommen hier zum Einsatz.

Die Farben kommen optisch auch in trockenem Zustand dem Original in der Flasche sehr nahe und erleichtern dem Airbrush-Künstler die Farbauswahl ganz erheblich. Sie erkennen die Farbe mit den neuen Eigenschaften am veränderten Flaschen-Etikett.

Mit CREATEX©-Airbrushfarben können Sie auf fast jedem - auch flexiblem - Material arbeiten, wie z.B.: - Textilien - Leinwand - Leder - Metall - Keramik - Holz - Kunststoff - Papier - Karton - Fingernägel -

Serie 5100 Transparent/Lasierend
Lebhafte Farben mit großer Auswahl. Die Farben eignen sich besonders gut auf hellem Untergrund und für Detail-Arbeiten mit kleiner Düse und geringer eingestelltem Luftdruck (ca1,8 - 2,0 bar).Mischbar mit opaken, fluoreszierenden und perlierenden Farben.

Serie 5200 Opak/Deckend
Farben mit exzellentem Deckvermögen, die sich unter Anderem ideal als Grundierung oder als Hintergrundfarbe eignen. Die opaken Farben sind spritzfertig angemischt, wir empfehlen eine Düsenstärke von mind. 0,5 mm bei einem etwas höher eingestellten Luftdruck, ca. 2,5 – 3 bar, je nach Untergrund. Sollten Sie mit einem Gerät mit kleinerer Düse arbeiten wollen, können Sie die Farben mit Createx Illustration base verdünnen.

Serie 5300 perlierende Farben - mit Metallic Effekt
Mmit Düse (ab. 0,5 mm) zu verarbeiten. Durch Auftragen der Farben in mehreren Lagen ergibt sich der beste Perlglanz. Perlierende Farben mit einem fein schimmernden, reflektierenden Effekt. Unterlegen Sie diese Farben am besten mit opakem weiß oder schwarz. Der Effekt der Irisierenden Farben ist stark abhängig vom Lichteinfall.

Serie 5400 fluoreszierende Farben
Diese fertig angemischten Farben mit Tagesleuchtpigmenten sind transparent und decken sehr gut auf weissen und mitteldunklen Untergründen. Sie erzielen brilliante fluoreszierende Farbtöne auf dunklen Untergründen nach Grundierung mit weiss. Der mit weiss vorbereitete Untergrund muss gut durchgetrocknet sein - evtl. mit Haarföhn nachhelfen - bevor die fluoreszierenden Farben darauf verarbeitet werden. Die Farben sind aber nicht lichtecht und somit nicht sehr dauerhaft. Eine immense Steigerung der Leuchtkraft wird unter ultraviolettem Licht erzielt.

Serie 5501-5508 irisierende Farben
Eignen sich besonders für dunkle Oberflächen und sind deckend. Der Effekt der Irisierenden Farben ist stark abhängig vom Lichteinfall. Ideal auf Leder, Textil, Holz, Leinwand, Papier, Metall und Kunststoff!

CREATEX© - Medien

Airbrush-Medium - transparent (Transparent Base)
Dieses Medium hat alle Eigenschaften der matt-transparenten CREATEX©-Airbrushfarben, es fehlen lediglich die Farbpigmente. Opake Farben werden durch Zugabe transparenter. Transparentes Bindemittel zum Verdünnen bzw. Strecken der Pigmente, auch empfohlen als Grundierung auf T-Shirts.

Airbrush-Medium - opak (Opaque Base)
Dieses Medium hat alle Eigenschaften der opaken CREATEX©-Airbrushfarben, es fehlen lediglich die Farbpigmente. Es ist die Basis für die opaken Farben. Zum Verdünnen bzw. Strecken der Pigmente. Zugabe zu transparenten Farben verändert die Transparenz, macht die Farben aber nicht deckend

Firnis - matt (Matte Top Coat)
Dieses Medium auf Wasserbasis ergibt eine klare, nichtglänzende, weiche Oberfläche, die flexibel bleibt und nicht reisst oder ausbleicht. Es kann auf fast allen Oberflächen benutzt werden und ergibt dünn aufgesprüht eine schützende Schicht.

Firnis - glanz (Gloss Top Coat)
Dieses Medium auf Wasserbasis ergibt eine klare, glänzende, weiche Oberfläche, die flexibel bleibt und nicht reisst oder ausbleicht. Es kann auf fast allen Oberflächen benutzt werden und ergibt dünn aufgesprüht eine schützende Schicht. Besonders empfehlenswert auf Metall im Innenbereich (also keinesfalls Ersatz für 2K-Lack!)

Illustrations-Medium (Illustration base)
Dieses Medium verleiht den Createx-Farben die Eigenschaft ähnlich einer Illustrations-Farbe. Zugabe von max. 20% erhöht die Fliessfähigkeit bei unverändertem Haftvermögen und ermöglicht das Arbeiten mit einer 0,2 mm Düse.

Retarder
Verdünner mit Trocknungsverzögerer

Airbrush-Reiniger
Der hochkonzentrierte Airbrush-Reiniger auf Wasserbasis ist speziell auf die Createx-Farben abgestimmt und
ist wasserverdünnbar.

Airbrush Restorer
Airbrush-Restorer ist ein Flüssigkeit auf Wasserbasis, die selbst angetrocknete Acryl-Farben wieder löst. Spritzpistole für 1-2 Std. komplett in Restorer legen, dann sorgfältig mit Wasser spülen und durchsprühen

Alle CREATEX©-Farben werden ohne Gewährleistung verkauft. Wir übernehmen keine Garantie für die von Ihnen durchgeführten Arbeiten - weder direkt noch indirekt. Führen Sie Versuche durch, bevor Sie grosse Arbeiten beginnen, denn Arbeitsbedingungen, Oberflächen und Stoffe auf denen Sie arbeiten, reagieren unterschiedlich und entziehen sich unserer Kontrolle.