Anleitung Grundierungen, Additive, Reiniger, Restorer

Anleitung Grundierungen, Additive, Reiniger, Restorer
  • AutoAir Base Coat Sealer White (4001) und Dark (4002)
    Base Coat Sealer White und Dark ergeben nach guter Trocknung eine schleiffähige Grundierung mit hohem Haftvermögen. Unebenheiten auf dem Untergrund werden damit bis zu einem gewissen Grad ausgeglichen. Base Coat sollte dünn und in mehreren Schichten aufgebracht werden und muß gut durchgetrocknet sein, bevor weitergearbeitet wird.
    Mit Base Coat Sealer White als Grundierung erhalten Sie z.B. eine höhere Brillanz auf dunklen Untergründen und Base Coat Sealer Dark eignet sich besonders als Grundierung zur Erzielung besonderer Effekte bei der Verarbeitung von Chameleon Farben.
  • AutoAir Transparent Extender / Base (4004)
    Transparent Extender ist die Basis für alle AutoAir Farben mit Ausnahme der Serien 4100 Aluminium Grundierung und 4200 Detail und Semi-opake Farben. Beimischung von Transparent Extender ergibt eine höhere Transparenz der Farben. Maximal 25% Extender beimischen. Bei einer höheren Beimischung verringert sich die Lichtechtheit erheblich.
  • AutoAir Opaque Extender / Base (4005)
    Opaker Extender ist die Basis für die Serie 4200 Semi-Opake Farben. Beimischung erhöht die Deckkraft der Farben, vermindert jedoch auch die Viskosität der Farben und benötigt dann eine größere Düse.
    Maximal 25% beimischen. Bei einer höheren Beimischung verringert sich die Lichtechtheit erheblich.
    Opaque Extender nicht benutzen für die Serien 4200 Detail Farben sowie den AutoAir Serien 4300, 4400, 4500 und 4600.
  • AutoAir Catalyst (4006)
    Catalyst ist ein ganz spezieller Zusatz und sollte nur in Ausnahmefällen benutzt werden. Catalyst beschleunigt die Trocknungszeit ist immer dann sinnvoll, wenn eine Heißfixierung nicht möglich ist. Mischverhältnis: 2 - 3 Tropfen auf 30ml geben und gut durchmischen und innerhalb einer Woche verbrauchen.
  • AutoAir Reiniger (4700)
    Der hochkonzentrierte AutoAir Reiniger auf Wasserbasis ist speziell auf die AutoAir Farben abgestimmt und ist wasserverdünnbar.
  • AutoAir Restorer (4008)
    AutoAir "Restorer" ist ein Flüssigkeit auf Wasserbasis, die selbst angetrocknete Acryl- Farben wieder löst. Spritzpistole für 1-2 Std. komplett in Restorer legen, dann sorgfältig mit Wasser spülen und durchsprühen.

    Restorer kann mehrmals verwendet werden, weil sich die Farbreste auf dem Boden absetzen. Geräte nach der Reinigung unbedingt sorgfältig mit Wasser durchspülen. Achtung: Restorer kann Artikel aus Weich-Kunststoff auflösen.
    Gesundheitshinweis:
    Augen sofort mit viel Wasser mind. 15 Minuten spülen, Haut sorgfältig mit Seife und Wasser reinigen, evtl. Arzt aufsuchen. Mindestens 2 Glas Wasser trinken und einen Arzt aufsuchen, sollte Restorer irrtümlich geschluckt worden sein. Von Kindern fernhalten!
  • AutoAir Direct-to-metal-Primer (4009)
    für die Grundierung unbehandelter Metallflächen, ergibt eine ausgezeichnete, schnell trocknende Haftgrundlage. Unebenheiten nach dem Trocknen mit 600er - 1000er Schleifpapier trocken schleifen und anschließend mit einem leicht lösemittelhaltigen Entfettungsmittel abwischen.
  • AutoAir Flash Reducer medium dry (4010)
    verbessert die Spritzfähigkeit von AutoAir bei Detail-Arbeiten mit feiner Düse und verkürzt die Trockenzeit. Wir empfehlen eine Zugabe von 10% bei Benutzung einer Lackierpistole und bis zu 25% bei Benutzung einer Airbrush. Angemischte Farbe innerhalb 24 Std. verarbeiten!
  • AutoAir Flash Reducer fast dry (4011)
    verbessert die Spritzfähigkeit von AutoAir bei Detail-Arbeiten mit feiner Düse erheblich und verkürzt die Trockenzeit. Wir empfehlen eine Zugabe von 10% bei Benutzung einer Lackierpistole und bis zu 25% bei Benutzung einer Airbrush. Angemischte Farbe innerhalb 24 Std. verarbeiten.

    Bei Benutzung von Flash Reducer 4010 und 4011 beträgt die Trockenzeit an der Luft abhängig von Temperatur und Luftfeuchtigkeit zwischen 4-12 Std. Sie können diese Zeit durch Verwendung einer Heißluftpistole oder eines Haarföns abkürzen. Außerdem empfehlen wir, die Farbe fein vernebelt aufzubauen.
  • Performance Reducer
    Optimaler Farbfluss und kein Antrocknen der Farbe an der Nadelspitze.
    Verringert die Oberfächenspannung und erlaubt damit dickere Beschichtungen ohne Kraterbildung.
    Farben trocknen und härten schneller durch als bei Verdünnung mit Reducer.
    Farben härten an der Luft zu einer flachen und ebenen Lackschicht aus.
    Enthält 2-Butoxy-Ethanol
    Farben lassen sich bis zu 72 Stunden nach dem Mischen mit High Performance Reducer verarbeiten.
    Auch verwendbar für Createx Illustrations Color und AutoAir
    NICHT verwenden bei Createx Airbrush Color